DSCF1301aseweb

Die Kirschblütensaison in Korea könnte man passender als Selfie-Saison bezeichnen. Es ist praktisch unmöglich die Kirschblüten zu fotografieren ohne eine Selfie-Photobomb im Bild zu haben. Während dieser Zeit sind Radtouren und Picknicke entlang des Hangangufers oder am See im Songpa Naru Park in Jamsil sehr beliebt. Ironischerweise ist die Kirschblüzensaison in Korea die bevorzugte Reisezeit für Japaner. Das sagt viel darüber aus, wie wunderschön hier die Kirschblüte blüht. :))

DSCF1312aseweb
DSCF1327aseweb
DSCF1323aseweb
DSCF1303aseweb

How to Korea #6: 미세먼지 – Misemonji/Feinstaub/Yellow Dust
Ein weniger schönes Naturphänomen im Frühling ist der, mit Schwefel und anderen giftigen Stoffen belastet, gelbe Feibstaub der aufgrund starker Umweltverschmutzung aus China herübergeweht wird. An Bushaltestellen wird angezeigt wie hoch die momentane Luftverschmutzung ist. Ohne Atemschutzmaske sollte man das Haus lieber nicht verlassen, die Fenster geschlossen halten und Joggen am Fluss ist vermutlich auch nicht die bester Idee. Ich hatte zum Glück keine Probleme mit der Atmung, allerdings ständig gerötete, juckende Augen ;(.

Das ist kein Nebel, kein Smog, so sieht der gelbe Feinstaub „in action“ aus … 😷

IMG_6672web
IMG_6661web2
IMG_6662web

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.